DIY-Idee: Rubbellose selber machen - balloonasBlog
So einfach und gleichzeitig super cool: wir zeigen Dir, wie Du mit Papier, Buchfolie, Acrylfarbe & Spülmittel Rubbellose selber machen kannst!
Rubbellose, rubbeln, Lose, losen, Spiel, DIY, basteln, kreativ
22287
post-template-default,single,single-post,postid-22287,single-format-standard,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
 

Rubbellose selbst machen als Spiel für den Kindergeburtstag

DIY Aktivität - Rubbellose selber machen

“Mami, hast Du mal 10 Cent?” – für dieses Spiel solltest Du Kleingeld bereit halten! Super beliebt bei Kindern sind Rubbellose. Denn dahinter können sich kleine Schätze verbergen, die die Kinder mit Spannung frei rubbeln.

Hast Du gewusst, dass Du Rubbellose auch ganz einfach selbst machen und damit ganz individuell für Deine Party vorbereiten kannst? Wir zeigen Dir, wie einfach das geht!

Das brauchst Du für Rubbellose machen:

– Dickes buntes Papier
– Schwarzer Stift
– Acrylfarbe in den Farben Deiner Wahl, hier gibts ein ganzes Set
– Spülmittel
– Selbstklebende Buchfolie z.B. aus dem Internet

Rubbellose selber machen - Material

Buntes Papier zurecht schneiden

Zuerst schneidest Du das Papier als Grundlage für die Lose aus. Die Größe der Rubbellose ist dabei Dir überlassen ebenfalls wie die Farbe! Wir haben unsere Lose in das Format 9 x 6 cm zurecht geschnitten.

Rubbellose selber machen - Papierzuschnitte aufzeichnen

Rubbellose selber machen - Papier zuschneiden

Jetzt ist Deine Kreativität gefragt!

Nun schreibst Du den Text mit einem dicken schwarzen Stift darauf. Wir haben zwei Spielvorschläge für Dich, wie Du die Rubbellose in Deine Kinderparty einbaust.

Spiel 1
Nutze die Lose – ähnlich wie bei einer Tombola – zum Verteilen von kleinen Geschenken. Wer zum Beispiel ein kleines Spiel gewinnt, wie etwa beim Luftballon schießen oder Sackhüpfen, der darf in den Lostopf greifen und sein Los frei rubbeln. Du hast für das Spiel bereits einige kleine Gewinne vorbereitet, sodass das Kind nun 1 bzw. 2 mal in den den vorbereiteten Karton greifen darf. Dort findet es kleine Geschenke wie Süßigkeiten oder Nüsse, Mini Bücher, kleines Spielzeug oder kleine nützliche Dinge wie etwa Stifte und Lineale. Darüber freut sich sicher jedes Kind!

Rubbellose selber machen - Gewinne aufschreiben

Spiel 2
Hier stellst Du den Kindern mit den Rubbellosen kleine Aufgaben. Wir haben da einige Ideen für Dich: Das Lieblingsessen des Geburtstagskinds erraten, 2x auf einem Bein hüpfen, eine kleine Rechenaufgabe lösen oder das Lieblingslied trällern. – Da fällt Dir mit Sicherheit auch noch die ein oder andere Aufgabe ein, oder nicht? 😉

Rubbellose selber machen - versteckte Botschaften aufschreiben

Wenn die Kinder die Aufgabe auf dem Los richtig lösen, wartet jeweils ein kleiner Gewinn als Belohnung. Ein richtiger Spaß und ein toller Weg, dass jedes Kind ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen kann.

Buchfolie zurecht schneiden

Nun klebst Du die selbstklebende Folie über Deinen Text. Einfach anhand Deines Loses zurecht schneiden, abziehen und die selbstklebende Seite aufdrücken. Du kannst selbst entscheiden, ob Du dabei das ganze Los bedecken möchtest, oder nur einen Teil, sodass das farbige Papier noch zu sehen ist.

Rubbellose selber machen - Selbstklebende Folie abmessen

Rubbellose selber machen - Folie zurecht schneiden

Rubbellose selber machen - Folie auf Karten kleben

Rubbellose selber machen - Folie andruecken

Die Zauber-Masse zum Rubbeln

Nun stellst Du die Masse für die Rubbellose her. Hier mischst Du Acrylfarbe zu ⅔ mit ⅓ Spülmittel.

Rubbellose selber machen - Farbe mit Spülmittel mischen

Mit einem Pinsel streichst Du die Masse über die Folie. Bei dunklen Farben könnte, je nach Deckkraft der Farbe, eine Schicht reichen. Bei hellen Farben wartest Du nach dem ersten Anstrich eine halbe Stunde, bis Du eine zweite Schicht darüber streichst.

Rubbellose selber machen - Farbe auftragen - erste Schicht

Rubbellose selber machen - Farbe auftragen - zweite Schicht

Übrigens ist die Farbauswahl völlig Dir überlassen. Klassische Lose haben eine silberne Farbe, wir finden jedoch eine bunte Farben in vielen verschiedenen Versionen auch schön!

Rubbellose selber machen - fertige Rubellose in zwei Farben

Gib den Losen nun einige Zeit zum Trocknen. 2-3 Stunden müssten genügen. Schon hast Du eine wirklich coole Geburtstagsüberraschung für die Kids gezaubert.
Dieses Spiel kannst Du schon vor dem Kindergeburtstag oder der Kinderparty mit Deinem Kind vorbereiten. Auch beim Basteln werdet Ihr schon jede Menge Spaß haben!

Rubellose selber machen - Rubbellos aufkratzen

Rubbellose sind eine gelungene Abwechslung für die Kinderparty und eine richtig ausgefallene Idee für Spiele oder zum Geschenke Verteilen. Teile diese Kindergeburtstagsidee doch bei Pinterest oder Facebook mit anderen Eltern, wenn sie Dir gefällt!

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Basteln und natürlich auch beim Rubbeln!

DIY Rubbellose selber machen

No Comments

Post a Comment