Helau! So kannst Du 5 einfache Masken basteln - balloonasBlog
Die lustigste Zeit im Jahr steht vor der Tür und wir zeigen Dir, wie Du mit den Kids einfach & schnell kunterbunte Masken basteln kannst!
Monster, Maske, Masken, basteln, Fasching, Karneval, Fastnacht, DIY, kreativ
22199
post-template-default,single,single-post,postid-22199,single-format-standard,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
 

Einfache Masken basteln für die fünfte Jahreszeit

Masken basteln für einen Karneval Geburtstag

Bald beginnt wieder die lustige 5. Jahreszeit: Fasching, Fastnacht oder Karneval – wie immer Du es nennst, für Kinder ist diese Zeit total aufregend! Umzüge, Partys und andere Veranstaltungen mit kreativen Verkleidungen lassen Kinderaugen ganz groß werden! Darum ist Fasching auch als Motto für den Kindergeburtstag super beliebt.

Wenn auch Dein Kind sich eine Party inklusive Verkleiden wünscht, haben wir heute ein paar einfache Verkleidungs-Tipps für Dich! So viel sei vorab gesagt: Wir wollen Masken basteln und es wird monstermäßig gut, knallbunt und kreativ!

Die Faschingsmasken kannst Du entweder für die Partygäste vorbereiten oder auf Deiner Party mit den Kinder zusammen basteln. Da die Masken super einfach zu basteln sind, können auch kleine Kinder hier schon ordentlich mitmachen und Du hast wenig Stress am Basteltisch!

Für kleine Kinder: Pappteller Monster basteln

Gerade kleine Kinder mögen noch keine Masken vor dem Gesicht und beim Spielen stört so eine Maske natürlich auch! Darum kannst Du Dir mit Hilfe eines Papptellers und Strohhalmen Masken basteln, die die Kinder nach Belieben vor’s Gesicht halten können.

Das brauchst Du:
– Pappteller
– Wenn du farbige Teller möchtest: Sprühlack in verschiedenen Farben
– weißes Tonpapier für Zähne und Augen
– Strohhalme als Stiel
– schwarzer Stift

So geht’s:
Die Teller solltest Du im Freien auf Zeitungspapier auslegen, wo Du sie mit einem Sprühlack besprühen kannst. Das geht super schnell, trocknet fix und sieht am Ende super aus! Wenn die Teller getrocknet sind, kann es mit dem Masken Basteln losgehen. Schneide den Teller einmal quer ab und einen großen Mund aus. Denn aus diesem kann das Kind später perfekt durchspitzeln! Nun kannst Du nach Belieben Zähne und Augen auf das weiße Tonpapier malen. Je mehr und ausgefallener die Augen dabei werden, umso lustiger sieht das Monster am Ende aus!

Pappteller Maske - Augen aufmalen

Monstermaske aus Pappteller basteln - Augen ausschneiden

Nach dem Ausschneiden klebst Du Augen und Mund an unser Papptellermonster. Im letzten Schritt befestigst Du den Strohhalm mit Heißkleber oder Klebeband am Papteller. Schon ist das gruselig lustige Monster bereit, um die Kids zum Lachen zu bringen.

Faschingsmasken aus Papptellern basteln - Monster Maske basteln

Einfache Monster Maske basteln aus Pappteller

Wer sich ein wenig Unterstützung beim Basteln sichern möchte, der kann die Monster Deko Picker aus unserem balloonas Shop herunterladen, so musst Du ausgefallene Augen in verschiedenen Größen & Formen nur noch ausschneiden.

Monster Torten Topper - Material und Vorlage

Kulleraugen Stirnband als ausgefallene Faschingsmaske

Zum Toben und Rumalbern bestens geeignet: Das Kulleraugen Stirnband!

Das brauchst Du:
– schwarzes Tonpapier
– Gummiband
– Moosgummi in verschiedenen Farben
– weißes Tonpapier
– schwarzer Stift, Schere und Kleber

So geht’s:
Grundlage unseres Stirnbandes ist schwarzes Tonpapier, auf das Du viele bunte Kulleraugen verteilst. Je nach Alter empfehlen wir Dir das Tonpapier in einer Länge von etwa 30 – 35 cm vorzubereiten. Nun bereitest Du runde Moosgummi Ringe vor, die Du mit einer Schere oder einem Teppichmesser ausschneidest. Auf die Rückseite klebst Du weißes Tonpapier, auf das Du nun große, kleine, runde, mittige oder am Rand liegende Pupillen aufmalst.

Monster Stirnband - Kulleraugen aufkleben

Je nachdem, wie Du diese nun auf das schwarze Tonpapier klebst, entstehen die lustigsten Kulleraugen!
Damit aus dem Tonpapier schließlich ein Stirnband wird, lochst Du jeweils die Enden des Bandes und befestigst ein Gummiband daran. So passt sich das Band jeder Kopfgröße perfekt an.

Monster Masken basteln - Monsteraugen Stirnband

Faschingsmasken - Monsteraugen Stirnband

Hörner auf und los geht der Spaß

Bei dieser Idee nutzt Du das Moosgummi, um stabile Hörner zu basteln, die auch garantiert nicht beim Toben stören!

Das brauchst Du:
– Moosgummi in den Farben Deiner Wahl
– Tonpapier
– schwarzer Stift
– Kleber, Schere (am besten eine Heißklebepistole)
– Tacker

Auf ein Moosgummi Blatt malst Du zuerst die Form Deiner Hörner. Wir haben uns für große Hörner entschieden, die nach außen abknicken. Schneide die beiden Hörner anschließend aus.

Monster Maske basteln - Hörner ausschneiden

Das wird die Grundlage Deiner Hörner. Du kannst sie nun nach Belieben mit Moosgummi in anderen Farben dekorieren.

Hörner Maske als Stirnband mit bunten Streifen

Bist Du zufrieden mit den Hörnern, klebst Du sie auf einen dünnen Streifen Tonpapier, das Du am besten an einem Kinderkopf abgemessen hast.

Monster Maske mit Hörnern basteln fuer Fasching Geburtstag

Nun kannst Du den Streifen Tonpapier passend zusammentackern, oder das Ende mit einem Gummiband befestigen, sodass es ein weniger flexibler wird.

Hörner Maske basteln

Auf der nächsten Seite findest Du die Ideen für unsere zwei weiteren einfachen Masken

zu Seite 2

No Comments

Post a Comment