Knallbonbons basteln inklusive lustigem Partyspiel - balloonasBlog
Knallbonbons schauen nicht nur als Partydeko super aus, sondern bereiten auch jede Menge Spaß - und das nicht erst beim Knallen, sondern schon beim Basteln!
Partyspiel, Silvester, basteln, Knallbonbons, Bonbons, Deko, Tischdeko, DIY
22105
post-template-default,single,single-post,postid-22105,single-format-standard,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
 

Knallbonbons basteln inklusive lustigem Partyspiel

Knallbonbons basteln inklusive Partyspiel

Zu Silvester ganz besonders beliebt, aber auch unterm Jahr ein cooler Partyspaß: Knallbonbons als hübsche Tischdeko & Überraschung mit Knall – und das Beste: im Inneren versteckt sich ein tolles Partyspiel!

Hast Du gewusst, dass Du die bunten Bonbons mit Deinem Kind auch ganz leicht selbst machen kannst? Je nach Alter mit oder ohne Knall, der Spaß ist aber garantiert! Wir zeigen Dir, wie Du Knallbonbons für Silvester oder Deinen Kindergeburtstag vorbereitest.

Das brauchst Du fürs Knallbonbon basteln:

– Leere Klopapierrollen
– Krepppapier in verschiedenen Farben
– Geschenkband oder Bast
– Kleine Bonbons
– Zettel für die Wünsche
– transparentes Papier für die Partykronen
– Konfetti (für Mädchen ist dieses rosa Konfetti besonders hübsch) oder Glitzersterne zum Beispiel diese hier)
– Optional: Stäbe für Knallbonbons (empfohlen ab 13 Jahren)
– Schere und Kleber

Material - DIY Knallbonbons mit kleinen Überraschungen

Ein Krönchen für kleine Partyhelden

Knallbonbons sehen nicht nur ganz toll als Tischdeko aus, sondern sie machen auch richtig Spaß! Denn im Inneren werden sie mit allerlei bunten, glitzernden und lustigen Sachen gefüllt. Neben Konfetti und Glitzersternen bereiten wir außerdem kleine Kronen aus transparentem Papier vor, die den Partygästen zum Spiel “Wer bin ich?” dienen. Denn auf jede Krone wird ein Name geklebt, den das Kind mit der jeweiligen Krone erraten muss. Wenn Du besonders kreativ bist, kannst Du den Knallbonbons auch schon Sticker mit den passenden Namen für das Spiel beigeben. Ansonsten können sich die Kinder die Namen gegenseitig aussuchen.

Wer bin ich Spiel - Krone basteln

Schneide dafür Streifen aus transparentem Papier zurecht, schneide Zacken für die Krone hinein und klebe die Enden zusammen, sodass großzügig geschnittene Kronen für die Kinder entstehen. Schreibe, wenn Du möchtest, Namen auf kleine Zettel und falte diese so, dass das Innere nicht lesbar ist. Falte die Kronen so klein es geht zusammen und füge die Zettel bei.

balloonas Tipp: Als Namen für das Spiel “Wer bin ich?” eignen sich besonders Figuren aus Film und Fernsehen, Kinderbüchern oder Kindergeschichten, die die Kinder kennen und mögen. Die Anleitung zum Spiel findest Du am Ende des Artikels.

Das Knallbonbon basteln beginnt

Für ein Knallbonbon benötigst Du zwei leere Klopapierrollen. Schneide eine der Rollen mit der Schere so ein, dass sie sich in die andere Rolle schieben lässt. So ist garantiert dass Dein Knallbonbon auch schön in der Mitte auseinanderbricht.

DIY Knallbonbons - Klopapierrolle einschneiden

Knallbonbons aus zwei Klopapierrollen basteln

Schneide Dir als nächstes Krepppapier zurecht. Auf beiden Seiten der Rolle sollte das Krepppapier ca. 10 Zentimeter überstehen. Das vorgeschnittene Krepppapier schneidest Du dann einmal vertikal in der Mitte durch. Lege die beiden Enden des Krepppapier etwas übereinander, sodass sie sich überlappen. Bestreiche die Klopapierrolle an beiden Enden (aber nicht in der Mitte) mit Kleber, lege diese in die Mitte des Krepppapier und rolle es auf.
Optional: Wenn Du richtige Knallbonbons, inklusive Knall basteln möchtest, legst Du an dieser Stelle die Stäbe für die Knallbonbons in die Mitte der Rolle, sodass der Stab an beiden Seiten heraussteht. Achtung: Die Stäbe werden ab einem Alter von 13 Jahren empfohlen. Außerdem sollten Erwachsene dabei sein.
Schnüre eine Seite der Rolle mit dem Geschenkband oder dem Bast zu (falls Du die Version mit Knallbonbon Stab bastelst, sollte dieser über das Geschenkband hinaus herausstehen bis zum Ende des Krepppapiers.
In die offene Seite der Rolle gibst Du nun alle kleinen Überraschungen, die Du vorbereitet hast: Bonbons, Konfetti, Glitzer, die Krone und kleine Zettel mit Wünschen oder Sprüchen.

Knallbonbons mit Süssigkeiten Glitzer und Sprüchen füllen

balloonas Tipp: Auf die Zettel für die Kinder könntest Du kleine Gedichte, liebe Wünsche wie gute Noten, viele Freunde oder auch mal lustige Sprüche schreiben. Stöbere dazu am besten ein wenig durchs Internet und finde je nach Alter etwas passendes für die Kinder.

Sprüche und Gedichte als Überraschung im Knallbonbon

Verschließe nun auch das Krepppapier auf der zweiten Seite der Rolle mit dem Geschenkband oder Bast.

DIY Knallbonbons mit Schnur oder Bast zuschnüren

Von innen hui und außen ..? Hui!

Auch von außen darf das Knallbonbon etwas hermachen, schließlich werden die bunten Knallbonbons gerne auf den Tellern der Gäste verteilt. Klebe daher ein paar Glitzersterne, Konfetti oder einen Sticker mit dem Namen des Gastes auf die Außenseite des fertigen Knallbonbons.

Knallbonbons als Tischdeko mit lustigem Partyspiel

So machen Knallbonbons Spaß!

Das “Knallen lassen” der sogenannten Party Cracker macht den Kindern einen riesigen Spaß! Das Knallbonbon wird an beiden Seiten fest auseinander gezogen, sodass es kaputt geht und das tolle Innere herausfällt. Falls Du die Version mit dem Stab gewählt hast, wird durch das Auseinanderziehen des Stabes außerdem ein kleiner Knall ausgelöst.
Jedes Kind kann nun zwischen Konfetti, Bonbons und Glitzer einen Zettel mit einem Spruch finden, sowie eine Krone für das anschließende Spiel.

DIY Knallbonbons mit lustigen Spruechen und kleinen Überraschungen

Und so geht das Partyspiel

Jedes Kind zieht sich seine Krone über. Falls Du selbst schon einen Zettel beigefügt hast, sollte es von einem anderen Kind an der Krone angeklebt werden. Es geht nämlich darum, dass das Kind erraten muss, welcher Name auf seiner Krone steht. Das heißt: Der jeweilige Name zur Krone darf von dem Kind selbst nicht gelesen werden. Falls Du keine Zettel vorbereitet hast, darf jedes Kind seinem Nachbarn einen Namen aussuchen.
Hat jedes Kind eine Krone mit einem Namen an, wird reihum eine Ja/Nein Frage zum eigenen Namen gestellt wie zum Beispiel: “Bin ich männlich?” oder “Kennt Ihr mich aus dem Fernsehen?”. Bei einem Nein ist der nächste Spieler an der Reihe. Das Spiel geht so lange, bis jedes Kind erraten hat, wer es ist.

Schon sind Deine knallig lustigen Knallbonbons fertig! Deiner Fantasie sind bei der Füllung oder dem Dekorieren der Knallbonbons keine Grenzen gesetzt. Der Trend aus England, der als Christmas Cracker begann, ist ein wirklich lustiger Partyspaß für Kinder!

DIY Knallbonbons basteln

Du hast wenig Zeit zu basteln? Kaufe Dir hier fertige Knallbonbons zum selber befüllen!

Du suchst nach weiteren Partyspielen fürs bevorstehende Fest? Hier kommen unsere Vorschläge:

Spielvorlage Ich packe meinen Koffer mit Dir
Spielvorlage Pinn das Einhorn Spiel
Star Wars Dosenwerfen
Spielvorlage Eiscreme Würfeln
Spielvorlage Schneemann Wuerfeln
Frühling Tic Tac Toe
No Comments

Post a Comment